Bewegungsanalyse

1/3

Leider werden Probleme bei bestimmten Übungen häufig entweder ignoriert oder es wird versucht den Körper generell zu kräftigen, in der Hoffnung die Probleme dadurch zu lösen. So werden jedoch nicht die Ursachen bekämpft, sondern nur das Risiko erhöht, sich durch noch mehr Kraft noch stärker verletzen zu können.

Die Philosophie, die hinter dem Konzept steckt, sieht den gesamten Körper als Einheit und nicht nur in einzelnen Körperpartien. Der Vergleich mit einer (Bewegungs-) Kette ist hier sehr passend. Jeder weiß: eine Kette ist immer nur so stark, wie ihr schwächstes Glied. Mittels der Bewegungsanalyse sind wir der Lage, das schwächste Glied in der Bewegungskette zu finden.

Die Bewegungsanalyse

erfasst in verschiedenen Einzeltests grundlegende Bewegungsmuster. Mithilfe der verschiedenen nicht-sporttypischen Übungen beurteilen wir das Gleichgewicht zwischen natürlicher Beweglichkeit, Muskelstärke und körperlicher Stabilität. Die Analyse deckt Kompensationsmuster auf, die durch einseitiges, entlastendes Training entstehen – was wiederum zu einer Überbelastung führt. Mit hilfe der Bewegungsanalyse können wir Ihnen einen individuellen Trainingsplan erstellen um die Schwächen auszugleichen.

Der Bewegungscoach

Institut für Bewegung und Mentales Training

Zayagasse 5

2130 Mistelbach

0676 /6028680

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Google+ Social Icon

© 2019 Der Bewegungscoach