Sportmentaltraining

1/3

Erfolg beginnt im Kopf … und kann auch schnell genau dort enden!

Wie motivieren Sie sich und wie bereiten Sie sich mental auf den Wettkampftag vor? Was tun Sie, wenn unerwartete Störungen auftreten? Sie wollen mit Leichtigkeit und einem guten Gefühl ans Ziel kommen?

Genau darum geht es bei unserer Arbeit - dass Sie Ihre Ziele erreichen!

Im Sport macht man sich die Erkenntnisse über die Vorstellungsregulation seit langem systematisch zunutze: Lernprozesse können durch die Kombination von sportlichen Bewegungen und mentalem Training beschleunigt werden. Beim mentalen Training setzt man Vorstellungen bewusst, regelmäßig, gezielt und kontrolliert ein, indem man Bewegungsabläufe im Gedanken mental trainiert bzw. trainieren lässt.

Sportmentaltraining damit Sie:

  • am entscheidenden Tag bereit sind und im Wettkampf Ihre volle Leistung abrufen können

  • die Trainingsphase bis hin zum Wettkampf motiviert und positiv erleben

  • Hindernisse im Kopf (Glaubenssätze) beseitigen, die Ihrem Erfolg im Weg stehen

  • Veränderungen und Störungen mit Gelassenheit begegnen und Ihr Fokus beim Wettkampf erhalten bleibt

  • sich in den Ruhephasen bestmöglich regenerieren

  • lernen, sich zu entspannen und weiterzumachen, auch wenn es einmal schwierig ist

  • nach einer erzwungenen Pause, bei Fehlern und Niederlagen mit neuer Motivation und mit einem positiven Gefühl weiter zu machen

Der Bewegungscoach

Institut für Bewegung und Mentales Training

Zayagasse 5

2130 Mistelbach

0676 /6028680

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Google+ Social Icon

© 2019 Der Bewegungscoach